Dialog macht Schule – Dilemmaübungen als Mittel der Wertebildung

Anna Haupt

Dauer: 45 Minuten

Wie können wir uns über Werte austauschen und wie machen wir diese greifbar? Interaktive Dilemmaübungen bieten als Denkanstöße eine gute Grundlage für den gemeinsamen Dialog über Werte und ermöglichen auf einfache Art und Weise eine Reflexion über diese. Daher wollen wir uns in unserem Workshop Fragen stellen wie: „Darf ich ein Medikament stehlen, wenn ich es unbedingt brauche?“
Das Bildungsprogramm Dialog macht Schule begleitet bundesweit langfristig Schülerinnen und Schüler an sozial schwachen Schulen. Dabei spielen die Wertebildung und die Vermittlung von demokratischen Kompetenzen eine zentrale Rolle in der Arbeit der Dialogmoderator*innen.