Gesellschaft aktiv mitgestalten: was brauchen junge Menschen um sich ehrenamtlich zu engagieren?

Christin Schitteck, ROCK YOUR LIFE!

Ob Sportverein, freiwillige Feuerwehr, Schüler bei der Berufsfindung unterstützen oder politische Arbeit leisten – es gibt zahlreiche Möglichkeiten, sich ehrenamtlich zu engagieren und das für jede Altersgruppe!
Das Ehrenamt gibt es bereits seit dem 18. Jahrhundert und damals wie heute gilt: ohne Menschen, die ihre Freizeit und ihr Herzblut für das Wohl der Gemeinschaft einsetzen, würden Staat und Gesellschaft nur schwer auskommen.
Doch ehrenamtliches Engagement wandelt sich im Bezug auf Inhalt, Anforderungen, investierter Zeit, Dauer und Zielgruppe – eine ganz natürliche Anpassung an die heutige Zeit und die Gegebenheiten unserer modernen Gesellschaft oder ein beunruhigender Trend?
In diesem Kurzworkshop geht es um die Frage: was brauchen junge Menschen, um das Ehrenamt als aktive Form der gesellschaftlichen Beteiligung zu nutzen und ihre unmittelbare Lebenswelt nach ihren Wertvorstellungen mitzugestalten?