Vorgeschlagene Sessions

Mehr als eine Demokratie

Susanne Ulrich

Beginn: 13:00 Raum: Konferenzraum 1 Dauer: 45 Minuten

Die Verfechter unterschiedlicher Demokratie-Formen definieren demokratische Grundbegriffe inhaltlich völlig anders und stellen grundverschiedene Verknüpfungen zwischen den einzelnen Prinzipien her. So wird der Begriff Gleichstellung von manchen als Chancengleichheit verstanden, während andere nur dann von Gleichstellung sprechen, wenn diese sich in Form von Ergebnissen niederschlägt, wenn identische Gegebenheiten vorliegen oder sie ganz im Gegenteil die Notwendigkeit betonen, jedem Menschen individuell anders zu begegnen. In jeder Demokratieform hat Gleichstellung eine andere, ganz spezifische Bedeutung. Eine solche Bedeutungsvielfalt gilt auch für Begriffe wie Freiheit, Solidarität und zentrale andere demokratische Begriffe.

‚Mehr als eine Demokratie‘ präsentiert unterschiedliche Einstellungen gegenüber den verschiedenen Arten von Demokratie, über die zur Zeit debattiert wird.